Neues Jahrzehnt, zusätzliche Preise. 🙂

Wie vielleicht schon viele wissen, sind meine Preise – der Übersicht zuliebe – seit Anfang an (2013) die gleichen. Nun wird es mal Zeit da etwas aufzuräumen und alles ein wenig klarer zu gestalten, damit auch Menschen die sich für Gitarrenunterricht interessieren, nicht all zu lange danach suchen müssen.

Neu gibt es Angebote für Schüler und Studierende, Gitarrenunterricht über VideoChat, Schüler-Gitarren-Bands und Kurse um selber zu lernen.

Abo. Ja oder Nein?

Alle Angebote

Ich persönlich biete keine Abos an. Ihr seid also zu keine Zeitpunkt dazu verpflichtet, Gitarrenunterricht für einen bestimmten Zeitraum zu besuchen. Es spielt also keine Rolle, ob ihr den Gitarrenunterricht einmal, zehn mal, 100 mal oder unendlich viele mal besucht.

Wie schaut es mit den Ferien aus?

Natürlich könnt ihr jederzeit in die Ferien gehen. Egal für welche Unterrichtsvariante ihr euch schlussendlich entschieden habt.
Es gibt keine minimum Anzahl an Lektionen, die ihr pro Monat oder Jahr einziehen müsst. Habt ihr euch jedoch für die Wöchentliche Variante entschieden, erscheint aber weniger oft als ein/e Schüler/in der/die 14 Tägiger Unterricht besucht, dann sprechen wir noch einmal darüber. 🙂

Preise für Probelektion?

0.-

Die Preise für eine Probelektion befinden sich irgendwo zwischen Null und weniger als Null Franken. 🙂
Eine Probelektion dient dazu, dass sich Lehrer und Schüler kennenlernen können.
Schlussendlich soll es ja auch zwischenmenschlich passen. Sollte einer der beiden Parteien nicht mit der gegenüber sitzenden Person einverstanden sein, so muss der Unterricht nicht angetreten werden. Macht ja auch irgendwie Sinn nicht?

So seht ihr wie ich unterrichte, welches Material ich besitze und verwende und ob und wie ich auf eure Wünsche eingehe.
Im Internet sind viele Dienste ja auch für einen gewissen Zeitraum gratis und das schätze ich sehr. Also sollte das ein Gitarrenlehrer durchaus auch anbieten. 🙂

Regelmässig oder unregelmässig?

Regelmässig 80.-, unregelmässig 90.-

Auch hier spielt es keine Rolle, ob ihr jede Woche, alle zwei Wochen oder einfach sporadisch den Unterricht besucht.
Dazu muss ich jedoch sagen, dass ich die besten Ergebnisse mit Schülern erzielen konnte, die regelmässig den Unterricht besucht haben.
Klar, man kann jetzt denken ich muss das sagen. Aber dem ist nicht so.

Aus meiner Persönlichen Erfahrung ist es auch so, dass ich viel öfter und länger lerne, wenn ich einen Lehrer hinter mir habe wo ich weiss, dass ich ihn bald wieder besuchen werden muss. Wenn ich weiss, ich habe zwei Wochen Zeit, beginne ich mit den Aufgaben einen Tag davor. 🙂
Deshalb ist eine Regelmässigkeit viel konstruktiver als sporadische Lektionen.

Einzelunterricht oder lieber in einer Gruppe?

Gruppenunterricht 50.- pro Person

Gruppenunterricht ist super. Vor allem was die Motivation und die Preise betrifft. Beide können sich gegenseitig motivieren und dazu bewegen, zu üben.
Andererseits ist es so, dass jemand immer schneller vorankommt als der/die andere. Was für beide sehr anstrengend sein kann.
Hier versuche ich jedoch – trotz Gruppenunterricht – auf beide Schülern/innen individuell einzugehen. Also es müssen nicht beide das exakt gleiche spielen, sondern es wird dem jeweiligen Niveau angepasst.

Real Life Gitarrenunterricht oder VideoChat?

Videochat 50.-

Ich biete auch tatsächlich Gitarrenunterricht über VideoChat an. Das heisst, ihr könnt euch von Zuhause einloggen und wir haben Face-to-Face Unterricht ohne dass ihr euer Zimmer dafür verlassen müsst.

Ich durfte diese Erfahrung schon mit einigen Schüler/innen machen. Egal ob Anfänger oder schon Fortgeschritten. Es empfiehlt sich jedoch ein mehr oder weniger fortgeschrittenes Level schon zu haben.

Gewisse Dinge, wie zum Beispiel „jammen“ gehen nicht über Internet, da die Latenz einfach zu gross ist. Wenn ihr kein Problem habt, dass wir nicht Jammen können, dann könnt ihr euch gerne auch als total Anfänger für den Videounterricht anmelden.

Der absolute Pluspunkt welcher Face-to-Face Unterricht nicht hat jedoch ist, dass wir – falls von euch gewünscht – jede einzelne Lektion aufnehmen können und ihr diese immer wieder anschauen könnt.
Das heisst, unter umständen habt ihr nach ein paar Jahren hunderte Gitarrenlektionen in eurem Video Archiv welche ihr anschauen und herunterladen könnt, so oft ihr wollt.

Ist der Preis für Gitarrenunterricht während Studium oder Ausbildung günstiger?

Studierende oder Lehrlinge 60.-

In der Tat ist der Gitarrenunterricht für Menschen in einer Ausbildung ab 2020 günstiger.
Ich bin zu diesem (weisen) Entschluss gekommen, also ich zurück gedacht habe wie sehr ich Gitarrenunterricht bei einem mega guten und coolen Lehrer wollte, aber diese einfach unbezahlbar waren.
Ich fand es extrem schade, dass diese Lehrer solche Preise verlangt haben, welche für einen null-einkommen Mensch unmöglich zu bezahlen sind.

Klar, irgendwie muss jeder Geld verdienen. Heute verstehe ich es. Aber jetzt würde auch ich es mir noch einmal ganz genau überlegen, ob ich mit 17 Jahren mir doch Gitarrenunterricht bei einem Privatlehrer leisten könnte.

Selber lernen Kurse

Preise individuell (Shop)

Neu biete ich auch Kurse an, welche ihr direkt im Internet kaufen und lernen könnt. Im Moment sind nur diverse Licks von meinem Instagram Account zu kaufen. Ich habe mir jedoch fest vorgenommen, ganze Kurse (auf für Fortgeschrittene und sehr-Fortgeschrittene) Schüler anzubieten.

Diese Kurse baue ich so auf, dass es für jede/n passt. Also auch als Anfänger. Natürlich sollte man nicht direkt mit dem aller craziesten Lick beginnen, sondern selber bei den Basics beginnen.

Ich kann Videos doch auch auf YouTube anschauen. Sogar für den besten Preis -> gratis?

Das stimmt. YouTube ist auch eine absolut gute Plattform um Gitarre zu lernen. Es gibt auch Gitarristen die es sich selber beigebracht haben, mit YouTube zB. und es auf ein echt gutes Level gebracht haben. Andererseits habe ich viele Schüler die zu mir kamen, weil sie eben viel verpasst haben durch die vielen unstrukturierten Videos. Zum Beispiel haben ganz wichtige Basics gefehlt oder Techniken waren falsch eingeübt, weil der YouTube Lehrer diese nicht sehen-, und deshalb auch nicht darauf eingehen konnte.

Falls ihr es aber doch alleine versuchen wollt, checkt unbedingt folgende Reddit Seite aus. Dort beantworten auch echte Profis eure Fragen. 🙂 Ich bin übrigens auch sehr aktiv auf besagtem Subreddit. Vielleicht antworte ich euch mal und wir werden nie erfahren das wir schon einmal miteinander zu tun hatten! 🙂

Bei meinen Kursen wird es auch eine Möglichkeit geben mir fragen zu stellen. Also ihr seid trotz online Kurs nicht ganz alleine auf euch gestellt.

Gitarren Band

Eine Lektion von deinem Preis pro Session (90min)

Seit einiger Zeit biete ich auch Kurse/Workshops für meine Gitarrenschüler oder auch nicht-meine-Gitarrenschüler-Gitarristen an.
3-4 Gitarreros spielen also zusammen Lieder und versuchen möglichst zeitgleich ans ende zu kommen.
Gute Erfahrung für alle die noch nie in einer Band gespielt haben, es aber irgendeinmal wollen und sich so gut darauf vorbereiten können.

Wieso sollte ich genau zu dir in den Unterricht kommen?

Gute Frage. Aber folgende Punkte habe ich mir dazu überlegt:

  • Ich übe viel. Bin mich also ständig am weiterbilden. Gleichzeitig lerne ich nicht vom nächst besten Gitarrist um die Ecke, sondern von den richtigen „Cats“ die es da draussen in der grossen Welt gibt.
  • Ich habe keinen strikten Lehrplan. Gehe also lieber auf eure Bedürfnisse ein, ohne wichtige Dinge auszulassen.
  • Ich mache es tatsächlich sehr gerne. Ich werde euch also nie zusammenscheissen und ihr werdet mich auch nie mit schlechter Laune erleben (ausser ich habe die ganze Nacht nicht geschlafen, es regnet und ihr habt seit 8 Wochen nicht ein einziges mal geübt :P).
  • Meine Bewertungen sind echt. Keine gekauften oder fake-Profil geschriebene Bewertungen von Menschen aus weit entfernten Ländern die nichts mit mir zu tun haben. Da habe ich lieber gar keine anstatt gefälschte. 😛
  • Mein Gitarrenunterricht-Material Ordner ist riesig. Neben Noten, Tonleitern, Arpeggios und anderen ekligen Dingen, hat es auch viele Backing Tracks um mitzuspielen. Die regelmässigen Schüler/innen haben sogar Zugriff darauf!
PDF Logo
Preisliste