Gitarrenunterricht

Riff: Conquer Or Die

Artist / Song: Megadeth – Conquer Or DieTechnik: Palm Mutes, Downstrokes, Alternate PickingSchwierigkeit: 5Riff: #34 In diesem Lied hat es noch ganz andere coole Riffs und Licks. Ich habe mich jedoch bewusst für dieses entschieden, da die 16tel Nötchen immer wiedermal zu Problemen führen können. An und für sich ist das ganze Riff (welches die…

Read More →
MelodyChords

MelodyChords: What’s Up

Artist / Song: 4 Non Blondes – What’s UpTechnik: Fingerpicking, Hammer On, Pull Off.Schwierigkeit: 6MelodyChords: #33 Ein paar Stolpersteine bringt auch „What’s Up“ mit sich mit. Die „Blue Note“ im Intro könnte sicherlich eines dieser Probleme sein. Des weiteren wird der Pre-Chorus und der Chorus ziemlich hoch gespielt. Einerseits könnte man diese zwei Parts einfach…

Read More →

Lick: Johnny B Goode Intro Lick

Artist / Song: Chuck Berry – Johnny B GoodeTechnik: Alternate Picking, Hammer On, Pull Off, SlidingSchwierigkeit: 7Lick: #33 In diesem Klassiker wird viel geslided. Die allererste Note wird schon einmal geslided, danach zwei Noten gleichzeitig. Damit es gleichmässig klingt und keine grossen Unterschiede zu hören sind, spiele ich jeweils bei den slides der beiden gleichzeitig…

Read More →

Backing Track: Phrygisch Dominant Übung

Phrygisch Dominant, Harmonisch Moll 5 oder einfach HM5. Diese Tonleiter, welche der 5. Mode in Harmonisch Moll ist, kann man auch ausserhalb der Harmonisch Moll Tonart verwenden. Beispielsweise gibt es oft Lieder (vielleicht nicht so oft, aber dennoch genug! :P), welche auf der 3. Stufe (in Dur) anstatt eines Moll Akkordes, einen Dur Akkord enthalten.…

Read More →

Riff: Song 2

Artist / Song: Blur – Song 2Technik: Alternate Picking, Ghost NotesSchwierigkeit: 8Riff: #33 Die Ghost Notes könnten hier definitiv das grösste Problem sein.Absolut machbar jedoch, wenn man diese einfach weglässt und anstatt den Ghost Notes einfach „leere Schläge“, also quasi mit der Hand in der Luft hin und her schlägt anstatt tatsächlich die Saiten anzuschlagen.…

Read More →
MelodyChords

MelodyChords: Sofia

Artist / Song: Alvaro Soler – SofiaTechnik: Fingerpicking, Hammer On, Pull Off.Schwierigkeit: 5MelodyChords: #32 Eigentlich besteht die Begleitung von „Sofia“ hauptsächlich aus Synkopen (Offbeats). Ich habe es versucht mit den Upbeats, jedoch hat das ganze irgendwie etwas komisch geklungen und ich habe mich dann spontan für die Downbeats entschieden. Video Download Support me on Patreon…

Read More →

Lick: Paul Gilbert Style Shred Lick

Artist / Song: Paul Gilbert – Shredding LickTechnik: Alternate Picking, Legato, Hammer On, Pull OffSchwierigkeit: 7Lick: #32 Paul Gilbert hat natürlich viel mehr Shred Licks als nur dieses eine, aber genau dieses Lick spielte er damals in seiner „Shredder Zeit“ sehr oft. Ein wenig kompliziert könnten die Triolen, aber auch das Picking sein. Denn ganz…

Read More →

Backing Track: Dorisch Übung

Über diesen Backing Track spielen wir A Dorisch oder A Pentatonik. Dorisch, weil der zweite Akkord „D Dur“ eine grosse Terz hat und das in relation zum Grundton „A“ eine grosse Sexte ist.Würde man hier also Aeolisch spielen, müsste man die Tonleiter sobald D Dur gespielt wird ändern. Hier ist der gleiche Backing Track noch…

Read More →

Riff: Crazy Train

Artist / Song: Ozzy Osbourne – Crazy TrainTechnik: Alternate Picking, DreiklängeSchwierigkeit: 8Riff: #31 Ein sehr classy Riff. Eigentlich sollte das jede und jeder kennen. Aber oft ist es ja so, dass man es zwar kennt, aber nicht weiss, wer es gespielt hat. 🙂 Hier werden im zweiten Part Dreiklänge gespielt. Richtig, alle gängigen Akkorde auf…

Read More →
MelodyChords

MelodyChords: Behind Blue Eyes

Artist / Song: The Who – Behind Blue EyesTechnik: Fingerpicking, Hammer On, Pull Off.Schwierigkeit: 6MelodyChords: #31 Die meisten werden diese Version wohl von „Limp Bizkit“ kennen. Auch ich wurde eines besseren belehrt. Das Original stammt nämlich von „The Who“. Eigentlich wird das ganze Lied inkl. Intro mit dem Plek gespielt. Da ich hier aber die…

Read More →