Riff

Riff: Silence Followed By A Deafening Roar Intro

Artist / Song: Paul Gilbert – Silence Followed By A Deafening RoarTechnik: Alternate PickingSchwierigkeit: 5Riff: #60 Ein super Beispiel dafür, dass man einen PowerChord nicht einfach nur als einen PowerChord spielen kann.Hier wird die Quinte zu einer kleinen Sexte und danach zu einer Quarte. Video Download Support me on Patreon and get the original Videos,…

Read More →

Riff: Just A Girl

Artist / Song: No Doubt – Just A GirlTechnik: Alternate PickingSchwierigkeit: 5Riff: #59 Cooles Beispiel um ein bisschen Alternate Picking Riffing zu üben und gleichzeitig nicht nur eine Übung zu spielen! 🙂 Eigentlich ist nur das erste Riff „original“ auch tatsächlich so gespielt. Zumindest so, wie ich es im Kopf habe. Die zweite Variation habe…

Read More →

Riff: Island In The Sun

Artist / Song: Weezer – Island In The SunTechnik: Strumming, Ghost NotesSchwierigkeit: 5Riff: #58 Hier hat es gleich mehrere Berge an Problemen welche man erklimmen muss.So einfach es auch klingen mag, sollte man nur mehr oder weniger versuchen die höchsten drei Saiten zu spielen. Dies gelingt zum einen, indem man versucht, tatsächlich nur diese drei…

Read More →

Riff: 12 Bar Blues

Artist / Song: 12 Bar BluesTechnik: Hybrid Picking, Ternär, Alternate Picking, StrummingSchwierigkeit: 5Riff: #57 Dieser Post ist der Video-Beitrag für einen schon viel älteren Beitrag:Einfacher Twelve (12) Bar Blues Video Download Support me on Patreon and get the original Videos, PDFs, Guitar Pro Files and Neck Diagram for each Post!

Read More →

Riff: Seven String Riff

Artist / Song: Atomic Symphony – HybrisTechnik: Alternate PickingSchwierigkeit: 4Riff: #56 Bei diesem Riff mit sieben Saiten wollte ich nur zeigen, dass es nicht immer gleich Djent sein muss, sobald man mehr als sechs Saiten auf seiner Gitarre aufgezogen hat. Man kann auch ganz „normale“ 6-Saiter Riffs auf einer 7-Saiter Gitarre spielen und beispielsweise einfach…

Read More →

Riff: Nightfall Hybrid Picking Riff

Artist / Song: Atomic Symphony – NightfallTechnik: Alternate Picking, Hybrid PickingSchwierigkeit: 7Riff: #55 Bei diesem Riff war es so, dass wir die konstanten 16tel Noten mit dem Hybrid Picking schon so stehen hatten. Irgendwann kam dann die Idee, dass wir noch ein paar 32tel einbauen könnten. Da diese Idee aber kurz vor dem Studiotermin über…

Read More →

Riff: Love Yourself

Artist / Song: Justin Bieber – Love YourselfTechnik: FingerpickingSchwierigkeit: 4Riff: #54 Das Prinzip dieses Riffs ist eigentlich das genau gleiche wie das von „Mood„. Wir spielen zwar nur zwei Noten – was theoretisch gesehen nicht ein ganzer Akkord ist – aber trotzdem reicht es, die zwei Noten als solchen zu erkennen. Bei den Shell Voicings…

Read More →

Riff: Mood Intro

Artist / Song: 24kGoldn – MoodTechnik: FingerpickingSchwierigkeit: 4Riff: #53 Dieses Riff ist ein gutes Beispiel dafür, dass man Akkorde nicht immer “normal“ spielen muss. Wobei die Frage hier ist, was genau “normal“ bedeutet. Auf der Gitarre würde ich einen normalen Akkord entweder einen Akkord mit offenen bzw. leeren Saiten oder einen Barre Akkord bezeichnen. Normal…

Read More →

Riff: She Hates Me Intro Riff

Artist / Song: Puddle Of Mudd – She Hates MeTechnik: StrummingSchwierigkeit: 4Riff: #52 Bei diesem Riff gibt es zwei gut spielbare Möglichkeiten. Natürlich gibt es immer mehrere Wege ein Riff oder ein Lick zu spielen, aber es sollte auch durchaus spielbar sein. Im ersten Teil spiele die „offene“ Version mit den Bässen, welche mit dem…

Read More →

Riff: Sacrificed Sons Riff

Artist / Song: Dream Theater – Sacrificed SonsTechnik: Alternate Picking, Palm MutesSchwierigkeit: 6Riff: #51 Wenn wir schon beim Thema nicht-4/4-Takte sind, dann darf natürlich Dream Theater nicht fehlen. Dieses Riff liegt eigentlich ziemlich gut in der Hand und sollte ohne Probleme spielbar sein. Das grösste Problem hierbei wird mit grosser Wahrscheinlichkeit die Taktarten sein. Obwohl…

Read More →