strumming

Riff: Hells Bells

Artist / Song: ACDC – Hells BellsTechnik: Strumming, Alternate PickingSchwierigkeit: 4Riff: #17 Dieses Riff mag vielleicht auf den ersten Blick nicht mega schwierig rüberkommen, aber aus Erfahrung weiss ich, dass vor allem der Rhythmus eine Schwierigkeit darstellen kann. Im zweiten Teil habe ich ein Metronom eingeblendet und es auch nur mit 60% Geschwindigkeit gespielt. Versuche…

Read More →

Riff: Born To Be Wild

Artist / Song: Steppenwolf – Born To Be WildTechnik: StrummingSchwierigkeit: 5Riff: #15 Eine gute Übung um die Up-, and Downstrokes zu üben. Da alles schön in Achteln aufgebaut ist, sollte man auf jeden Downbeat – das heisst; jeder Beat der auf 1, 2, 3 oder 4 kommt – Downstrokes spielen und jeden Upbeat – die…

Read More →
MelodyChords

MelodyChords: Money Heist (La Casa De Papel)

Artist / Song: Cecillia Krull – My Life Is Going OnTechnik: Fingerpicking, StrummingSchwierigkeit: 8MelodyChords: #12 Money Heist, oder La Casa De Papel, die Serie, die ich auch schon zweimal gesehen habe, hat einen besonders tollen Intro Soundtrack. Es kann natürlich auch sein, dass es einfach die Nostalgie ist, welche mir hier einen Streich spielt. Aber…

Read More →

Riff: Smells Like Teen Spirit

Artist / Song: Nirvana – Smells Like Teen SpiritTechnik: StrummingSchwierigkeit: 6Riff: #10 Eines der Lieder welches absolut verboten ist in einem Musikgeschäft zu spielen: Smells Like Teen Spirit! 😛 Trotzdem; es ist eine gute Übung. Vor allem für die rechte Hand und das Strumming. Mit der linken Hand werden nur Power Chords gespielt und ist…

Read More →

Riff: You Shook Me All Night Long

Artist / Song: ACDC – You Shook Me All Night LongTechnik: StrummingSchwierigkeit: 3Riff: #8 Die meisten wissen vielleicht, dass bei ACDC Riffs unbedingt das Gain runter gedreht werden sollte. Der Sound muss ganz klar sein und es sollte jede einzelne Saite gut zu hören sein. Die Schwierigkeit bei diesem Riff ist der schnell Wechsel zwischen…

Read More →

Riff: Funk Riff

Artist / Song: Roberto BarlocciTechnik: Strumming, Ghost Notes, MutingSchwierigkeit: 5Riff: #4 Funk hat viele Ghost Notes. Das heisst, die linke Hand muted ständig alle Saiten und lässt eigentlich nur jene offen, welche klingen müssen. Die „x“ in den Tabs bezeichnen die Ghost Note. Die rechte Hand spielt die ganze Zeit 16tel Noten (Up,- and Downstrokes)…

Read More →