strumming patterns

Riff: She Hates Me Intro Riff

Artist / Song: Puddle Of Mudd – She Hates MeTechnik: StrummingSchwierigkeit: 4Riff: #52 Bei diesem Riff gibt es zwei gut spielbare Möglichkeiten. Natürlich gibt es immer mehrere Wege ein Riff oder ein Lick zu spielen, aber es sollte auch durchaus spielbar sein. Im ersten Teil spiele die „offene“ Version mit den Bässen, welche mit dem…

Read More →

Riff: Down With The Sickness

Artist / Song: Disturbed – Down With The SicknessTechnik: Strumming Patterns, Ghost Notes, Alternate PickingSchwierigkeit: 5Riff: #49 Dieses (Haupt)Riff beginnt mit Ghost Notes. Hierbei wird der Rhythmus mehr oder weniger mal nur mit der rechten Hand „angestimmt“. Danach wird es auf einer Saite gespielt und als letztes mit Drop D auf den tiefsten zwei Saiten.Hier…

Read More →

Riff: Kickapoo (Tenacious D)

Artist / Song: Tenacious D – KickapooTechnik: Strumming Patterns, PowerChordsSchwierigkeit: 7Riff: #48 Tenacious D, bestehend aus den Musikern Jack Black (ja, der Schauspieler! :P) und Kyle Gass spielen auf einem echt hohen Niveau! Die Arrangements, die Technik, die Vocals und auch die live Konzerte sind sehr gut. Der Text jedoch ist das einzige welches das…

Read More →

Riff: Space Oddity Strumming Riff

Artist / Song: David Bowie – Space OddityTechnik: Ghost Notes, Strumming PatternSchwierigkeit: 7Riff: #45 Die gute Nachricht hier ist, dass die Ghost Notes dank des Barre Griffes relativ einfach gespielt werden können.Es macht also durchaus Sinn, jeden dieser Akkorde als Barre Akkorde spielen zu, anstatt auf die normalen Open String Akkorde zurückzugreifen. Obwohl diese natürlich…

Read More →

Riff: Fly Away

Artist / Song: Lenny Kravitz – Fly AwayTechnik: Barre Chords, Strumming, Hammer OnSchwierigkeit: 4Riff: #38 Bei diesem Riff werden ausschliesslich Barre Akkorde verwendet, welche das Riff gleich um einiges schwieriger macht. Den Hammer On beim dritten Akkord wir mit dem Mittel-, Ring-, und kleinem Finger gespielt. Eigentlich wird hier nur der Zeigefinder als Barre benutzt…

Read More →

Riff: Sultans Of Swing

Artist / Song: Dire Straits – Sultans Of SwingTechnik: Strumming, Ghost NotesSchwierigkeit: 7Riff: #25 Nicht nur eines der besten Liedern die je geschrieben wurde. Sondern auch eines der besten Liedern um auf der Gitarre zu spielen. Die Schwierigkeit hierbei liegt ganz klar beim Rhythmus. Ich würde den Rhythmus nicht als „absolut“ ansehen und selber die…

Read More →
MelodyChords

MelodyChords: Money Heist (La Casa De Papel)

Artist / Song: Cecillia Krull – My Life Is Going OnTechnik: Fingerpicking, StrummingSchwierigkeit: 8MelodyChords: #12 Money Heist, oder La Casa De Papel, die Serie, die ich auch schon zweimal gesehen habe, hat einen besonders tollen Intro Soundtrack. Es kann natürlich auch sein, dass es einfach die Nostalgie ist, welche mir hier einen Streich spielt. Aber…

Read More →

Riff: Smells Like Teen Spirit

Artist / Song: Nirvana – Smells Like Teen SpiritTechnik: StrummingSchwierigkeit: 6Riff: #10 Eines der Lieder welches absolut verboten ist in einem Musikgeschäft zu spielen: Smells Like Teen Spirit! 😛 Trotzdem; es ist eine gute Übung. Vor allem für die rechte Hand und das Strumming. Mit der linken Hand werden nur Power Chords gespielt und ist…

Read More →

Schlagmuster für Gitarre

In einem etwas älteren Blog Beitrag habe ich schon einmal über Basic Strumming-, und Fingerpicking Rhythmen auf der Gitarre geschrieben.Jedoch möchte ich jetzt einmal noch etwas genauer auf die Gitarren Schlagmuster mit passenden Beispielen eingehen. Schlagmuster Noch etwas kurz vorweg; Die Schlagmuster sind nicht 1:1 perfekt genau so, wie sie auf den Liedern gespielt werden.…

Read More →
Easy Strumming Patterns Guitar

Einfache Gitarren Schlag,- und Zupfmuster

!NEUER BEITRAG MIT SONGBEISPIELEN! Wer kennt es nicht? Du spielst dein 200’000stes (zweihunderttausendstes) Lied, aber es klingt genau so wie die anderen 199’999 Lieder davor.. Klar, mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit spielst du bei 99% von den Lieder die gleichen Akkorde. Aber das ist gar nicht das Problem. Die Hauptproblematik liegt bei den Begleit-Rhythmen. Wir kommen…

Read More →