RiffsnLicks

MelodyChords

MelodyChords: Purple Rain

Artist / Song: Prince – Purple RainTechnik: Fingerpicking, Hammer On, Pull OffsSchwierigkeit: 5MelodyChords: #4 Purple Rain ist eigentlich bequem zu spielen, da sich die Noten an anständigen Orten befinden und man sich nicht die Hand brechen muss um alles zusammen spielen zu können. Das einzige mühsame ist, dass man oft nicht alle Saiten anspielen kann…

Read More →

Lick: Diminished Lick

Artist / Song: Roberto BarlocciTechnik: Sweep Picking, TappingSchwierigkeit: 7Lick: #4 Ein sehr beliebtes Arpeggio ist das Diminished Arpeggio. Die Frage ist nur, wie kann man mit diesem „seltenen“ Arpeggio überhaupt Improvisieren bzw. wo kann ich es anwenden? Natürlich kommt der Akkord „Diminished“ / „Vermindert“ öfters vor als man denkt. Vor allem im Jazz. Aber auch…

Read More →

Riff: Funk Riff

Artist / Song: Roberto BarlocciTechnik: Strumming, Ghost Notes, MutingSchwierigkeit: 5Riff: #4 Funk hat viele Ghost Notes. Das heisst, die linke Hand muted ständig alle Saiten und lässt eigentlich nur jene offen, welche klingen müssen. Die „x“ in den Tabs bezeichnen die Ghost Note. Die rechte Hand spielt die ganze Zeit 16tel Noten (Up,- and Downstrokes)…

Read More →
MelodyChords

MelodyChords: Hallelujah

Artist / Song: Leonard Cohen – HallelujahTechnik: Fingerpicking, Hammer On, Pull OffsSchwierigkeit: 5MelodyChords: #3 Ich weiss, von Hallelujah gibt es bereits eine Million verschiedene MelodyChords Versionen. Aber wenigstens hat meine schlechte Audioqualität (ich habs leider noch immer nicht fertig gebracht, die Akustische Gitarre anständig aufzunehmen :P). Eine Version die mir persönlich sehr gut gefällt ist…

Read More →

Lick: Hybrid Picking Lick

Artist / Song: Roberto BarlocciTechnik: Alternate-, Hybrid Picking, Hammer On, Pull Off, Palm MutesSchwierigkeit: 8Lick: #3 Für Hybrid Picking verwenden wir zusätzlich zu unserem Plek auch noch Mittel-, und Ringfinger. Allenfalls auch den kleinen Finger, obwohl ich diesen bei der Hybrid Picking Technik weniger nutze. In diesem Lied spiele ich einen kleinen Solo Ausschnitt von…

Read More →

Riff: Palm Mutes Riff

Artist / Song: Leo Moracchioli – Whats UpTechnik: Palm MutesSchwierigkeit: 3Riff: #3 Leo Moracchioli spielte (und tut es noch immer) in den letzten Jahren von den wahrscheinlich meisten „Radiosongs“ Metal Covers.Er integriert auch oft die gängigsten Klischee-Metal Riffs und sind deshalb sehr gut um Metal Gitarre zu üben. Falls ihr also mal zu Metal Gitarre…

Read More →
MelodyChords

MelodyChords: Shallow

Artist / Song: Lady Gaga – ShallowTechnik: Fingerpicking, Hammer On, Pull OffsSchwierigkeit: 5MelodyChords: #2 Shallow war glaube ich das meist gehörte und gespielte Lied im Gitarrenunterricht. Zumindest bei mir.Sobald der Film „A Star is born“ in den Kinos lief, wurde ich gezwungen, dieses Lied mindestens einmal am Tag mit Schülern zu spielen. 😛 Es gab…

Read More →

Lick: Bending Lick

Artist / Song: Eagles – Hotel CaliforniaTechnik: Bending, Ghost Notes, Alternate Picking, SlidingSchwierigkeit: 5Lick: #2 Die Schwierigkeit beim Bending liegt darin, den Ton genau richtig zu treffen.Am besten erreicht man das, wenn man die immer gleichen Saiten verwendet. Verwendet man zB. über längere Zeit immer einen 9er Satz und wechselt dann zu einem 10er, so…

Read More →

Riff: Abyss Riff

Artist / Song: Atomic Symphony – AbyssTechnik: Alternate Picking, Sliding, OktavenSchwierigkeit: 5Riff: #2 Dieses Riff ist in einem anderen Tuning. Nämlich Drop D.Hierbei wird die tiefste Saite (E) runter gestimmt auf ein D. Die Schwierigkeit bei diesem Riff sind meiner Meinung nach die Oktaven.Irgendwie sollte man drauf hauen können, aber trotzdem muss alles andere ausser…

Read More →
MelodyChords

MelodyChords: Heart Upon My Sleeves

Artist / Song: Avicii – Heart Upon My SleevesTechnik: Fingerpicking, Hammer On, Pull OffsSchwierigkeit: 7MelodyChords: #1 Avicii gefällt mir Persönlich sehr gut, da ich der Meinung bin, dass er es gut hinbekommen hat Moderne Party Musik, die oftmals nur noch aus „BumBumBumBum“ besteht mit „richtigen“ Instrumenten zu kombinieren. Würde man einige seiner Songs mit verzerrter…

Read More →