Lick

Lick: String Skipping Lick

Artist / Song: Paul Gilbert – Eudaimonia OvertureTechnik: Alternate Picking, String Skipping, Hammer On, Pull OffSchwierigkeit: 9Lick: #13 Paul Gilbert hat hier ein super Arrangement von Bach’s „Das Wohltemperierte Klavier, Prelude 15 in G Dur (BWV 860)“ geschrieben. Es würde natürlich auch andere Varianten geben, dieses Stück zu spielen. Aber allen in allem ist es…

Read More →

Lick: Chromatic Alternate Picking Lick

Artist / Song: John Petrucci – Rock DisciplineTechnik: Alternate PickingSchwierigkeit: 8Lick: #12 Das ist zwar nicht das original Lick von John Petrucci’s „Rock Discipline“, aber die Idee habe ich einfach übernommen und daraus ein ähnliches Lick gemacht. Auch ist es nicht nur Chromatik, da es ab und an mal eine ganze Note in die Line…

Read More →

Lick: Phrygian Dominant Lick

Artist / Song: Roberto BarlocciTechnik: Alternate Picking, Legato, Palm MuteSchwierigkeit: 8Lick: #11 Harmonisch Moll 5, HM5, Phrygisch Dominant. Diese „Tonleiter“ hat viele Namen, wobei „Phrygisch Dominant“ definitiv am coolsten klingt! 🙂 Phrygisch Dominant ist ein „Mode“ aus der Harmonisch Moll Tonart. Genau genommen die V. Stufe. Deshalb nennt man es auch „Harmonisch Moll 5“, also…

Read More →

Lick: Bending Licks

Artist / Song: Roberto BarlocciTechnik: Bends (Bending)Schwierigkeit: 6Lick: #10 Diese Drei Bending Licks können eigentlich im Rock, Blues oder auch anderen Styles angewendet werden. Bzw. wurden sie schon des öfteren. Also ich habe diese Bending Licks nicht erfunden. Diese werden immer und immer wieder gespielt. Als erstes kommt mir bei diesen Bending Licks gleich Lynyrd…

Read More →

Lick: Blues Lick

Artist / Song: Roberto BarlocciTechnik: Alternate Picking, Hammer On, Pull OffSchwierigkeit: 7Lick: #9 In diesem Blues Lick spiele ich (gedanklich) über einen Am7 Akkord. Der eine oder andere wird sich schon fragen, weshalb dann eine Dur Terz im Lick ist? Naja, im Blues ist halt schon wirklich fast alles erlaubt. Man könnte umgekehrt auch einfach…

Read More →

Lick: Thunderstruck Lick

Artist / Song: ACDC – ThunderstruckTechnik: LegatoSchwierigkeit: 8Lick: #8 Dieses Intro Lick von „Thunderstruck“ wird eigentlich mit der „Alternate Picking“ Technik gespielt. Zumindest ist es Alternate Picking auf der original Aufnahme von ACDC und auf vielen live Videos. Trotzdem gibt/gab es das eine oder andere Konzert, wo auch Angus Young es Legato, also mit Hammer…

Read More →

Lick: Technical Difficulties Lick

Artist / Song: Paul Gilbert – Technical DifficultiesTechnik: Alternate PickingSchwierigkeit: 8Lick: #7 Eigentlich ist dieses Lick sehr einfach. Eigentlich! 🙂 Es ist eine Dur Tonleiter, Ionisch um genau zu sein, welche einfach einmal von oben nach unten gespielt wird. Die eigentliche Schwierigkeit in diesem Lick ist definitiv die Geschwindigkeit.Es ist unglaublich schnell gespielt und alles…

Read More →

Lick: Tapping Lick

Artist / Song: Roberto BarlocciTechnik: Tapping, Hammer On, Pull OffSchwierigkeit: 8Lick: #6 Tapping allein ist eigentlich nicht schwierig. Ihr könnt das selber ausprobieren, indem ihr einfach mal mit einem Finger auf eine Saite schlägt. Ausserdem kommt es nicht darauf an, wie fest ihr zu drückt, sondern wie schnell ihr auf der Saite ankommt.Also nicht hart…

Read More →

Lick: Alternate Picking Lick

Artist / Song: Roberto BarlocciTechnik: Alternate PickingSchwierigkeit: 8Lick: #5 Einmal ein „shredding“ Lick. Hier spiele ich eigentlich nur die Dur Tonleiter (Ionisch) von oben nach unten, mit ein paar lustigen Verschiebungen der Patterns. Genau genommen, beginne ich mit Dorisch, gehe dann zu Ionisch und beende das Lick mit Lokrisch aber auf dem Grundton von Ionisch.…

Read More →

Lick: Diminished Lick

Artist / Song: Roberto BarlocciTechnik: Sweep Picking, TappingSchwierigkeit: 7Lick: #4 Ein sehr beliebtes Arpeggio ist das Diminished Arpeggio. Die Frage ist nur, wie kann man mit diesem „seltenen“ Arpeggio überhaupt Improvisieren bzw. wo kann ich es anwenden? Natürlich kommt der Akkord „Diminished“ / „Vermindert“ öfters vor als man denkt. Vor allem im Jazz. Aber auch…

Read More →