voicings

Einfache Jazz Akkorde für die Gitarre

Einfache Jazz Akkorde für die Gitarre

Um die grosse Welt einer anderen Musikrichtung zu erforschen, bedarf es immer einen guten Anfang.Anfang in dem Sinne; wie beginne ich überhaupt? In der Klassischen Musik ist es: Notenlesen.Im Rock und Metal sind es Riffs und Licks die man sich anschauen sollte, um die Techniken zu lernen.Im Jazz sind es nebst den Arpeggios für die…

Read More →
Voice Leading C and Am Open String Chords

Voice Leading

Voice Leading bedeutet, dass wir versuchen, alle oder möglichst viele Noten möglichst wenig zu bewegen, wenn der Akkord gewechselt wird. Die wichtigste Note ist die höchste Note. Diese sollte den kleinstmöglichen Weg auf sich nehmen.Unser Gehör hört die oberste eines Akkordes immer am besten heraus. Ist der Sprung also sehr gross, kann es unter Umständen…

Read More →
C Dur Tonleiter flat und sharps

Akkordnamen und ihre Bedeutung

Jeder kennt es. Der „D moll7 hoch2 b9 #11 geteilt durch 13“.Natürlich gibt es keinen Akkord mit diesem Akkordnamen. Aber anfangs mag es danach aussehen. Was anfangs extrem schwierig und wie eine Mathematische Formel ausschauen mag, ist in Wirklichkeit nur ein Akkordname. Stellt euch vor, ich heisse ab jetzt neuerdings Rob18689. Schaut extrem aus, ist…

Read More →

2 – 5 – 1 Kadenz Voicings Gitarre

Jeder der beginnt Jazz zu spielen weiss, 2-5-1 Kadenzen sind allgegenwärtig.Die 2-5-1 Kadenz ist die meist verwendete Akkordfolge in der Jazz Musik.Schauen wir uns als Beispiel den Jazz Standard Autumn Leaves an. Der Standard beginnt gleich mit einem 2-5-1 auf G Dur. Also Am – D – G. Danach kommt ein C Dur, aber danach…

Read More →

Drop2 Akkorde

Was sind Drop2 Akkorde? Bei einem Drop2 Akkord nehmen wir die zweithöchste Note (von oben) und ‚droppen‘ sie nach ganz unten.Ein CMaj7 Akkord (C, E, G, H) wird dementsprechend zu einem G, C, E, H.Drop2 Akkorde sind für Gitarristen wichtig, da diese relativ einfach zu spielen sind. Drop 2 Intervalle und Noten (C Maj7 Akkord)…

Read More →